Pleasure feat Rene Schloss Milkersdorf
11/03/2017
Offenbach
Grande Opera

Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht.
I can resist everything except temptation.
Oscar wilde

Pleasure ist für alle, die sich nicht gerne in einen Rahmen pressen lassen wollen – eine Veranstaltung für alle, die mit Leidenschaft und Begeisterung ihre Sexualität leben. Voyeurismus, Kinky, ein bisschen Schmerz, sexy Outfits, heiße Flirts, andere Haut, sehen und gesehen werden, coole Beats, Grenzen austesten. SMler , Fetischisten, Crossdresser, gay people & Kinky-Party- Liebhaber feiern zusammen und genießen die Spannung einer Party, auf der jeder willkommen ist, der tolerant gegenüber der Neigung aller Anwesenden ist.

Die Location;
Die Grande Opera ist der Schmelzziegel für alle Hedonisten und der perfekte Playground um euch zu erforschen.
Stylische Bar mit Hochwertigern und spannenden Drinks. So stehen mehr als 60 Gins & 5 Tonics zur Auswahl.

Der Sound? 
Deep, Dark, Underground, Progressive, Sexual House Vibes

Gast DJ René

Mit dem Schloss Milkersdorf hat Rene und sein Sabine eine der erotischsten Plätze der Welt geschaffen. Die Royal Dance ist der Geheimtip unter den Kinky Partys. Unzählige Paare aus dem Rhein Main Gebiet nehmen die Fahrt in die Provinz kurz vor Polen in Kauf, da sie den besonderen Charm verfallen sind.
Aber René ist nicht nur ein guter Gastgeber sondern auch sein fantastischer DJ. Seine Selektion von deep progressiven Sounds, sind immer ein Genuss.

Supported by DJ AMAR
Pleasure Resident

DJ Tabou

Tabou aka Taste T ist Host des Abends. Neben der Tabou-Partyreihe bringt Hedonisten auf den wichtigsten Erotic-Events national und international zum tanzen.

Referenzen:
House of Pleasure, Kit Kat Party Köln/Karlsruhe/Beverly, Hot n Dirty, Unverschämt, Internationale Lifestyle-Takeover in Las Vegas, Andalusien, Kreta, Kreuzfahrt, Cape d´Adge
Royal Dance, German Fetish Ball, Snow & Fun, Wilder Süden, Party Pikant, Fetish Evolution, Erotic Desire, Little Sins, Oase , Schloss Milkersdorf, St. Tropez, Insomnia, Titanic, Feuer & Eis uvm.

Strikter Dresscode:
Crazy Outfits welcome!
Kostüme + Fantasy, Fetisch/LLL, Lingerie, Body-Painting, Burlesque, Uniform, School Girl, Nackt, frivol + sexy, 
- es gilt wie immer: Dress to impress the Doorbitch!

Kein Einlass in Alltagskleidung – die Tür entscheidet!

 

Für Abkühlung stehen an der Bar eine große Bandbreite an unterschiedlichen Getränken, edlen Limomaden und über 60 Gins zur Verfügung.